Quo vadis Layenhof?

Layenhof5803 220x124Statement - Der Layenhof ist ein wertvolles Konversionsgelände, dass sich für die Entwicklung eines ökologisch, sozial orientierten Stadtteils anbietet. Tatsächlich erinnert die reale Vorgehensweise des Zweckverbandes und der GVG eher an die alt bekannten Muster einer Wohnbau. Transparenz sieht jedenfalls anders aus.

Seit 20(!) Jahren erfahren die Bewohner des Layenhof oft nur aus der Zeitung, was geschehen soll. Hinter verschlossenen Türen werden Pläne geschmiedet, die dann den Betroffenen vorgestellt werden. Gutsherrenart statt Bürgerbeteiligung. Die Stadt Mainz versteht es einfach nicht, die Menschen mitzunehmen und sie an IHRER Stadt zu beteiligen. Wovor haben die Handelnden Angst?

Zusätzliche Informationen